Homeoffice Praktikum

[vc_row][vc_column]

[vc_column_text]

Praktikum im Homeoffice

Junge Menschen sind immer wieder auf der Suche nach einem für sich geeigneten Praktikum. Entweder wollen sie einen Einblick in einen Job bekommen, wenn sie sich unsicher bei der Jobwahl sind oder ein Pflichtpraktikum, sei es während der Schul- oder Hochschulausbildung, absolvieren müssen. Da das Homeoffice immer mehr Bedeutung in der Arbeitswelt gewinnt, sind Praktika im heimischen Arbeitszimmer immer gefragter und lassen sich in ziemlich vielen Bereichen absolvieren. Das dies auch super funktionieren kann, zeigen aktuelle Studien.

Quelle: Unsplash

Bereiche für ein Praktikum im Homeoffice

  1. Kundenservice
  2. Personalmanagement
  3. Marketing
  4. Kommunikation
  5. Nachhaltigkeit
  6. Key Account Management
  7. Redaktion

1. Kundenservice:

Für diejenigen, die gerne mit Kund*innen in einer beratenden Funktion arbeiten möchten, sollte ein Praktikum im Bereich des Kundenservices das richtige zu sein. Deswegen bekommen Praktikant*innen in diesem Bereich Einblicke in die typischen Aufgaben der Kundenservicemitarbeiter*innen, die hauptsächlich aus der Beantwortung von Kundenanfragen besteht. Da die Kontaktaufnahme meistens per Mail, Telefon oder Chat erfolgt, eignet sich dieser Bereich wunderbar für das Homeoffice.

2. Personalmanagement:

Auch in diesem Bereich arbeiten die Praktikant*innen mit anderen Menschen zusammen, allerdings nicht mit Kund*innen, sondern mit anderen Mitarbeiter*innen. In diesem Bereich bekommen die Praktikant*innen einen Einblick in die Aufgaben von Führungskräften. Diese Aufgaben sind sehr vielfältig und lassen sich sehr gut im Homeoffice erledigen, da es sich vor allem um organisatorische Aufgaben handelt.

3. Marketing:

Der Bereich des Marketings ist sehr vielfältig und beschäftigt sich mit der medialen Präsenz von Unternehmen, Organisationen oder Institutionen. Insofern können Praktikant*innen im Bereich Marketing einen Einblick in die Planung von Werbung auf den verschiedensten sozialen Kanälen bekommen. Da es sich vor allem um gestalterische und organisatorische Aufgaben handelt, können auch Praktika in diesem Bereich aus dem heimischen Arbeitszimmer erfolgen.

4. Kommunikation:

Der Bereich der Kommunikation umfasst alle Kommunikationsprozesse eines Unternehmens, einer Institution oder Organisation, sei es mit (potenziellen) Kund*innen oder mit anderen Unternehmen. Praktikant*innen in diesem Bereich würden sich mit den Kommunikationsprozessen beschäftigen. Diese Prozesse erfolgen, in der Regel, über Mail, Telefon oder Videochat, weshalb das Homeoffice begünstigt wird.

5. Nachhaltigkeit:

Praktikant*innen, die sich vor allem für Themen rund um Nachhaltigkeit und Umweltschutz interessieren, sollten über ein Praktikum in diesem Bereich nachdenken. Aufgrund dessen bekommen sie nämlich Einblicke rund um die Aufgaben der verschiedensten nachhaltigen Bereiche eines Unternehmens oder einer Institution. Meistens lassen sich diese Aufgaben ebenfalls sehr gut im Homeoffice ausführen.

6. Management:

Im Bereich des Key-Account Managements betreuen Arbeitnehmer*innen die wichtigsten Kund*innen eines Unternehmens. Deswegen würden Praktikant*innen bei einem Praktikum in diesem Bereich mit der Kund*innenbetreuung auseinandersetzen. Da es sich allerdings um andere Kund*innen als bei dem Kundenservice handelt, variieren die Aufgaben in den beiden verschiedenen Bereichen. Gleich bleibt: Die Kommunikation erfolgt über Mail oder auch über das Telefon. Denkbar wäre allerdings auch die Kontaktaufnahme per Videochat, weshalb einer Verlagerung des Praktikums ins Homeoffice nichts im Weg stehen sollte.

7. Redaktion:

Für kreative Menschen, die Freude an dem Verfassen von Texten haben, eigen sich ein Praktikum in der Redaktion. Hierbei bekommen die Praktikant*innen einen Einblick in das Verfassen von verschiedenen Texten. Da es sich primär um Aufgaben rund um das Schrieben handelt, wofür lediglich ein passendes technisches Arbeitsgerät benötigt wird, lässt sich ein Praktikum in diesem Bereich sehr gut im Homeoffice absolvieren.

Quelle: Unsplash

Im Homeoffice ist ein Praktikum ebenfalls möglich

Abschließend kann festgehalten werden, dass es Homeoffice Praktika in den verschiedensten Bereichen gibt, damit der*die Praktikant*in einen Einblicke in den jeweiligen Bereich und das Arbeitskonzept Homeoffice sammeln kann. Insofern sind Praktikant*innen sich nach ihrem Praktikum nicht nur sicherer, ob der jeweilige Job Bereich ansprechend für sie ist, sondern auch, ob sie sich die Arbeit im Homeoffice dauerhaft für sich vorstellen könnten.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column]

[/vc_column][/vc_row]